Toolkit Collection

Die Toolkit Collection ist eine Sammlung wertvoller Ressourcen rund um die Themen Plattform Innovation, Design Thinking, Human-Centred Design, Co-Creation, Web Design, kollaboratives Arbeiten, kreative Thinking und vielem mehr. Eine wahre Fundgrube!

18F METHODS

Diese Toolbox enthält 23 Tools die in 5 Kategorien wurden: Entdecken, Entscheiden, Herstellen, Validieren und Grundlagen. Sie wurden entwickelt, um US-Regierungsbehörden, Bundesämtern und Organisationen zu helfen, menschenzentriertes Design in ihre Projekte einzubringen. Sie wurde von 18F, einer Behörde der Regierung der Vereinigten Staaten gegründet, um die Benutzerfreundlichkeit von öffentlichen Services zu verbessern.

18F METHODS

ACTIONABLE FUTURES TOOLKIT

Diese Toolbox wurde entwickelt, um ein zweitägiges "Innovator-Programm" zu unterstützen. Sie enthält eine detaillierte Workshop-Skizze, Werkzeuge und Karten, die alle kostenlos als PDFs heruntergeladen werden können. Der Prozess konzentriert sich auf die schnelle Ideenentwicklung und das Prototyping für große, komplexe Unternehmen. Mit der Kickbox will Adobe interne Innovatoren unterstützen, indem es ihnen Raum, Zeit und Geld zur Verfügung stellt, um inkrementelle, nachhaltige oder disruptive Innovationen durchzuführen. Sie wurde von Adobe für den internen Gebrauch erstellt und ist nun Open-Source.

ACTIONABLE FUTURES TOOLKIT

ADOBE KICKBOX

Diese Toolbox enthält 100 Templates. Sie reichen von Buisness Canvas über Open Innovation bis hin zu Projektmanagement und Teamkultur-Vorlagen. Am oberen Rand eine kurze Einführung, die die Vorteile und Nachteile der Verwendung ieser Art von Tools erklärt. Sie wurde von Andi Roberts, einem Coach und Moderator, der Menschen und Organisationen hilft, ihre Leistung zu verändern und zu steigern, entwickelt.

ADOBE KICKBOX

BOARD OF INNOVATION

Diese Toolbox enthält 13 Tools in einem PDF die man bei der Registrierung erhält. Diese Toos soll in allen Arten von Organisationen helfen, bessere Präsentationen und Meetings mit Kollegen und Kunden durchzuführen, bessere Pitches für Investoren zu erstellen und Teambildung und mentales Wohlbefinden zu gewährleisten. Sie wurde von der Com4Com gegründet, einem Unternehmen, das Methoden der Stand-up-Comedy lehrt, um Menschen zu helfen, besser zu arbeiten.

BOARD OF INNOVATION

CANVAS COLLECTION

Diese Toolbox enthält 35 Elemente, die von Moderationsleitfäden und Workshop-Methoden über Musik-Playlisten bis hin zu Leselisten reichen.

CANVAS COLLECTION

COMEDY4COMPANIES TOOLSACK

Diese Toolbox enthält 13 Tools (genannt "plays"), jedes mit einer Checkliste und Schlüsselfragen. Die Instrumente wurden aus erfolgreichen Praktiken im privaten und öffentlichen Sektor gewonnen, die, wenn sie gemeinsam angewendet werden, der Regierung helfen werden, effektive digitale Dienste aufzubauen. Sie wurde vom US-Digitaldienst, einem Teil des Executive Office des Präsidenten der Vereinigten Staaten, erstellt. Sie dient der Verbesserung und Vereinfachung digitaler Dienste und der Verbesserung von Bundes-Websites.

COMEDY4COMPANIES TOOLSACK

D. SCHOOL TOOLS FOR TAKING ACTION

Diese Toolbox enthält 30 Tools mit herunterladbaren PDF-Arbeitsblättern (in verschiedenen Größen), kurzen Erklärungsvideos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sie soll Menschen, die im Entwicklungsbereich tätig sind, dabei helfen, "soziale Innovationen in den Ländern und Gemeinschaften, in denen sie tätig sind, auszulösen und zu unterstützen". Die Instrumente umfassen den gesamten Innovationsprozess, von der Definition klarer Ziele bis zur Aufrechterhaltung einer Initiative. Sie greifen auf eine Vielzahl von Einflüssen aus dem öffentlichen, privaten und akademischen Bereich zurück. Sie wurde von Nesta, einer Innovationsstiftung aus Großbritannien, hergestellt, von der Rockefeller Foundation finanziert und von Quicksand und STBY entworfen.

D. SCHOOL TOOLS 4 TAKING ACTION

DESIGN A BETTER BUSINESS

Diese Toolbox enthält 26 Tools mit jeweils PDF-Vorlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sie konzentriert sich auf Geschäftsinnovationen, insbesondere auf die Unterstützung von Menschen in Organisationen, um "Mehrdeutigkeiten zu meistern und aus Unsicherheiten Werte zu schaffen". Einige der Tools (wie z.B. die Business Model Canvas) wurden von anderen Unternehmen ausgeliehen, aber viele sind original und können mit einer Creative Commons Lizenz verwendet werden. Dies ist eine kostenlose Online-Version des Buches "Design a Better Business": Neue Werkzeuge, Fähigkeiten und Denkweisen für Strategie und Innovation", von Patrick Van Der Pijl, Justin Lokitz und Lisa Kay Solomon. Sie führen auch Workshops durch, um den MenschenDiese Werkzeuge beizubringen.

DESIGN A BETTER BUSINESS

DIGITAL SERVICES PLAYBOOK

Diese Toolbox enthält 4 PDF-Playbooks mit jeweils einer Reihe von Übungen, Konzepten und Übungen. Sie wurde entwickelt, um Teams und Organisationen beim Aufbau emotionaler Intelligenz am Arbeitsplatz zu unterstützen. Sie wurde von humans@work, einem Kollektiv von Machern und Denkern aus Mumbai, London und Amsterdam, entwickelt.

DIGITAL SERVICES PLAYBOOK

DIY TOOLKIT

Diese Toolbox ist ein 84-seitiges PDF mit 25 detaillierten Tools, Vorlagen und Tipps. Der Inhalt stützt sich stark auf Frogs Produkt- und Dienstleistungsdesign-Expertise, ist aber allgemein genug, um für jede Art von Projekt oder Initiative nützlich zu sein. Sie soll Gruppen von Menschen dabei unterstützen, Lösungen für Probleme in ihren Gemeinden, Unternehmen, Schulen und Regierungen zu finden.Frog entwickelteDieses Toolkit nach einem Projekt mit Girl Effect und der Nike Foundation, das den Wert der Gemeinschaft für junge Frauen in Armut untersucht.

DIY TOOLKIT

EQ@WORK PLAYBOOK

Diese Toolbox enthält alle Informationen, Dokumentationen, Code-Repositories, Tools und Symbol-Sets, die Sie für die Verwendung der Sprache Google Material Design benötigen.Material ist ein System, das Designern helfen soll, bessere, schöne digitale Erfahrungen schneller zu machen. Sie bringt Designwissen rund um Layout, Bewegung, Interaktion usw. zusammen mit Entwicklerwerkzeugen und Tutorials. Sie wurde 2014 von Google entwickelt und wird seitdem in mobilen und Web-Applikationen eingesetzt.

EQ@WORK PLAYBOOK

FROG COLLECTIVE ACTION TOOLKIT

Diese Toolbox enthält 10 Prinzipien für gutes Design mit Links zu 27 Artikeln, die tiefer in die einzelnen Prinzipien eintauchen. Sein Hauptziel ist es, die Prinzipien zu vermitteln, nach denen das Team von Government Digital Services (UK) mit dem Design umgeht. Sie ist nützlich für Menschen, die an der Arbeit von GDS interessiert sind, und für andere Regierungen / öffentliche Dienste, Beispiele für bewährte Verfahren zu sehen. Sie wurde 2012 vom GDS-Team veröffentlicht.

FROG COLLECTIVE ACTION TOOLKIT

GOV DESIGN PRINCIPLES

Diese Toolbox enthält 130 Werkzeuge, die in 8 Kategorien unterteilt sind (jeweils mit 1 und Unterkategorie). Sie wurde speziell für britische Regierungsteams entwickelt, um großartige digitale Dienste zu entwickeln und zu betreiben, die dem Digital Service Standard entsprechen (eine Reihe von 18 Kriterien, die alle öffentlich zugänglichen Transaktionsdienste erfüllen müssen). Als solches gibt es viele Details, die für viele Organisationen nicht relevant sind, aber auch viel Gold, das darin versteckt ist. Sie wurde von der GDS entwickelt.

GOV DESIGN PRINCIPLES

GOV SERVICE MANUAL

Diese Toolbox enthält 75 Tools, die Sie nach Kategorie, Zeitrahmen oder Gruppengröße filtern können. Jedes Werkzeug verfügt über eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie ist eine Ressource für Menschen, die kreativer und kooperativer in ihrem Team oder ihrer Organisation arbeiten wollen. Hyper Island hatDiese Methoden in den letzten 20 Jahren entwickelt, gesammelt und eingesetzt. Einige der Tools sind einzigartig für die Hyper Island-Methodik, andere werden von anderen Organisationen übernommen. Sie wurde 2015 vom F&E-Team von Hyper Island eingeführt.

GOV SERVICE MANUAL

HYPER ISLAND TOOLBOX

Diese Toolbox enthält 11 Werkzeuge und 20 Seiten Design Thinking Theorie und Prinzipien. Der Button-Link führt Sie direkt zu einem PDF-Download. Sie handelt sich um ein internes Dokument, das Menschen helfen soll, IBM Design Thinking-Aktivitäten mit Teams durchzuführen. Die Theorieseiten am Anfang führen Sie durch die wichtigsten Prinzipien, darunter "The Loop", ein Rad von "Sechs universellen Erfahrungen", mit dem ein User Experience Design-Projekt gestaltet wurde, und die Überschneidungen zwischen IBM Design Thinking und Agile. Sie wurde von Seth Johnson bei IBM entwickelt und wird regelmäßig aktualisiert.

HYPER ISLAND TOOLBOX

IBM DESIGN THINKING FIELD GUIDE

Diese Toolbox enthält 7 Denkweisen (als Videos und Text), 61 Werkzeuge in 3 Kategorien (Inspiration, Idee, Umsetzung) und 6 Fallstudien. Design Kit ist das Flaggschiffprodukt von IDEO.org. Sie nennen es eine "Plattform", um Menschen dabei zu unterstützen, humanzentriertes Design zu erlernen, damit sie schwierige Probleme kreativ und designorientiert lösen können. Die Tools enthalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und teilweise unterstützende Videos. Sie wurde von IDEO.org, dem Arm für soziale Auswirkungen des Designbüros IDEO, entwickelt und arbeitet daran, das Leben von Menschen in armen und gefährdeten Gemeinschaften durch Design zu verbessern.

IBM DESIGN THINKING FIELD GUIDE

IDEO CIRCULAR DESIGN KIT

Diese Toolbox enthält 28 Schritt-für-Schritt-Methoden, 3 Denkweisen mit Videos, 4 Geschichten und viele Ressourcen (Workshops, Arbeitsblätter, Videos, Links, Fallstudien). Sie wurde für Menschen entwickelt, die mehr mit kreisförmigem Design arbeiten wollen und bietet alle Inspiration und praktische Unterstützung, die Sie für den Einstieg benötigen. Die Methoden sind in 4 Kategorien unterteilt: verstehen, definieren, herstellen, freigeben. Sie beziehen sich auf die Bereiche Design, Geschäftsstrategie und nachhaltige Entwicklung. Sie wurde 2017 von IDEO.org und der Ellen MacArthur Foundation entwickelt.

IDEO CIRCULAR DESIGN KIT

IDEO DESIGN KIT

Diese Toolbox enthält eine Mischung aus 30 Vorlagen, Prozessen, Postern, Karten und Leinwänden. Verfügbar als PDFs, die kostenlos heruntergeladen werden können.Alle Tools passen in das breite Feld des Innovationsmanagements und sind so konzipiert, dass sie Sie durch den gesamten Innovationsprozess führen, von der High-Level-Strategie über das Prototyping bis hin zum Testen. Sie wurde von Board of Innovation, einer globalen Business Design Agentur mit Sitz in Belgien, gegründet, deren Aufgabe es ist, Unternehmen zu innovativen Unternehmen wie Start-ups zu machen.

IDEO DESIGN KIT

INNOVATION CHAMPIONS

Diese Toolbox enthält 16 Tools mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Videos und Bildern. Sie konzentriert sich auf Design Thinking-Methoden, die zusammengesetzt wurden, um kreativen Unternehmen bei der Lösung anspruchsvoller Probleme oder Kundenwünsche zu helfen. Sie wurde vom Dentsu Aegis Network Innovation Council entwickelt.

INNOVATION CHAMPIONS

IoT SERVICE KIT

Diese Toolbox enthält eine Vielzahl von Karten, Token und Karten, die jeweils Teil eines neuen Brettspiels sind. Um zu spielen, musst du das Kit herunterladen und die Elemente selbst ausdrucken.Dieses Brettspiel wurde entwickelt, um Experten in bestimmten Bereichen zu helfen, aus ihren Nischen auszubrechen, mit Menschen aus anderen Disziplinen zusammenzuarbeiten und Internet-of-Things-Erlebnisse zu schaffen. Sie zielt darauf ab, das gegenseitige Verständnis zu fördern, indem es das Komplexe einfach macht. Sie wurde in Berlin von Ricardo Brito und Paul Houghton aus Futurice, einer digitalen Agentur mit den Schwerpunkten Service Design, Beratung und Software Craftsmanship, gegründet.

IoT SERVICE KIT

MANAGEMENT 3.0

Diese Toolbox enthält 3 Kartensets (zum Kaufen oder Herunterladen) und 26 Übungen / Spiele mit Beschreibungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Umsetzung. Sie wurde eine ständig wechselnde Sammlung von Spielen, Tools und Praktiken entwickelt, um das Engagement der Mitarbeiter zu steigern und Veränderungen in Teams, Unternehmen und Einzelpersonen zu unterstützen. Sie wurde von Happy Melly One gegründet, einem globalen Remote-Unternehmen, das von Jurgen Appelo gegründet wurde, um Unternehmen zu helfen, bessere Führungskräfte und weniger Manager zu haben.

MANAGEMENT 3.0

MATERIAL SPRINT

Diese Toolbox enthält 38 verschiedene'Kits', die Sie als hochwertige bedruckte Decks in 2 verschiedenen Größen und manchmal verschiedenen Sprachen kaufen können.MethodKit ist eine Reihe von Frameworks für das Denken, die auf Karten gedruckt werden. Jede Karte repräsentiert eine andere Perspektive auf das von Ihnen gewählte Thema (z.B. "Webentwicklung" oder "Hochzeitsdesign"). Sie sind Bausteine, die einen visuellen Überblick schaffen. Sie werden für Ideenentwicklung, Coaching, Kundengespräche, in Workshops und zur Moderation von Meetings eingesetzt. Sie wurden erstmals im September 2012 von Ola Möller veröffentlicht und seither regelmäßig um neue Kits erweitert.

MATERIAL SPRINT

METHOD KIT

Diese Toolbox enthält 2 Toolkits (mit 16 Aktivitätskarten, 7 Unterstützungskarten, Prinzipien und Denkweisen), 3 Broschüren und 14 Videos. Sie unterstützt eine Methodik, die darauf abzielt, den Designern digitaler Dienste zu helfen, das gesamte Spektrum der menschlichen Vielfalt zu ermöglichen und zu nutzen. Das bedeutet vor allem, Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven einzubeziehen und von ihnen zu lernen. Die Werkzeuge helfen Ihnen, die Mensch-Computer-Interaktion, das gesamte Spektrum der menschlichen Fähigkeiten und das Prototyping unterDiesem Gesichtspunkt zu erforschen. Sie wurde 2016 von Microsoft Design mit Hilfe von Forschern der OCAD University, der University of Dundee, der Harvard Graduate School of Design und der INVIVIA Designagentur entwickelt.

METHOD KIT

MICROSOFT INCLUSIVE DESIGN KIT

Diese Toolbox enthält 16 Methoden in Dänisch, Englisch und Portugiesisch. Sie sind online Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit herunterladbaren PDFs und Vorlagen.MindLab hatDiese Toolbox entwickelt, um den öffentlichen Sektor bei der Innovation in der Politik und der Implementierung iterativer Designprozesse zu unterstützen. Sie stützt sich stark auf Design Thinking und Service Design Tools und gliedert sich in die Bereiche Forschung, Analyse, Idee und Implementierung.Entwickelt wurde sie von MindLab, einer Organisation aus Kopenhagen in Dänemark, die sich im Besitz des dänischen Industrieministeriums, des Arbeitsministeriums und des Bildungsministeriums befindet.

MICROSOFT INCLUSIVE DESIGN KIT

MINDLAB

Diese Toolbox enthält 25 Methoden mit jeweils einem Zweck, einem Ergebnis und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie gibt auch einen Blog und eine FAQ.Mozilla hatDieses Toolkit aus seiner Community bezogen, um Menschen dabei zu unterstützen, menschenorientiertes Design in ihren Produktentwicklungsprozess zu integrieren. Die Methoden entlehnen sich aus der Technologie-, Design- und Geschäftswelt und zielen darauf ab, eine Sammlung zu erstellen, die bestehende Branchenkenntnisse nutzt. Sie wurde von Mozilla entwickelt, einer globalen Non-Profit-Organisation, die sich der Gestaltung der Zukunft des Webs für das Gemeinwohl verschrieben hat.

MINDLAB

MOZILLA OPEN INNOVATION TOOLKIT

. Sie ist in 3 Arbeitsmappen unterteilt, die jeweils eine unterschiedliche Phase des Unternehmensgründungsprozesses abdecken: die Gründung eines kreativen Unternehmens, die Schaffung eines funktionierenden Unternehmens, die Interaktion mit Kunden und der Erhalt des Geschäfts. Ziel ist es, angehenden Unternehmern eine praktische Ressource zur Verfügung zu stellen, die ihnen hilft, ihr neues kreatives Geschäft zu planen, aufzubauen, zu testen, zu kommunizieren und zu starten.Entwickelt wurde sie von Nesta, einer Innovationsstiftung aus Großbritannien.

MOZILLA OPEN INNOVATION TOOLKIT

NESTA CREATIVE ENTERPRISE TOOLKIT

Diese Toolbox enthält 37 Tools mit jeweils einer kurzen Beschreibung und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie wurde entwickelt, um Führungskräften zu helfen, kulturelle und organisatorische Veränderungen vorzunehmen. Sie ist Teil der NOBL Academy, einer größeren Bibliothek von Tools, Fallstudien,. Siesays und Trainingsprogrammen. Sie wurde vom Team von NOBL, einer Organisationsberatung mit Sitz in LA, NYC, London und Vancouver, erstellt.

NESTA CREATIVE ENTERPRISE TOOLS

NOBL ACADEMY TOOLS

Diese Toolbox enthält 207 weitere Toolboxen in 14 Kategorien. Sie soll ein Kompendium von frei verfügbaren Toolkits für Innovationen und Veränderungen im öffentlichen Sektor sein, um Menschen dabei zu helfen, neue Fähigkeiten zu identifizieren, zu entwickeln und zu üben und neue Wege zur Erreichung eines Ergebnisses zu finden. Sie wurde von OPSI, dem Observatorium für Innovationen des öffentlichen Sektors, entwickelt.

NOBL ACADEMY TOOLS

OPSI TOOLKIT NAVIGATOR

Diese Toolbox enthält einen mehrstufigen Prozess zur Fertigstellung der Planet Centric Design Canvas (eine modifizierte Version der Lean Canvas). Sie wurde entwickelt, um Unternehmern, Start-ups und Unternehmen zu helfen, nachhaltigere Geschäftslösungen zu entwickeln. Sie führt Sie Schritt für Schritt von der Vorbereitung über die Leinwand bis hin zur Validierungsphase. Sie wurde von Impossible und makesense erstellt. Unmöglich ist eine Gruppe von Menschen, die sich zusammengeschlossen haben, um zur Lösung sinnvoller Probleme beizutragen und den globalen Wandel zu begleiten. Sie wurde von Christoph Dressel, Lily Cole, und Kwame Ferreira ist der CEO gegründet.

OPSI TOOLKIT NAVIGATOR

PLANET CENTRIC DESIGN TOOLKIT

Die Toolbox enthält 25 Schritt-für-Schritt-Methoden. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung von Menschen bei der Suche nach den richtigen Werkzeugen für die Entwicklung kreativer Lösungen für komplexe Probleme. Sie wurde von Ola, Emelie, Karolina, Robin und Johan entwickelt und von Kulturbryggan, dem schwedischen National Board for Youth Affairs and the Youth in Action Initiative und dem Innovativ Kulturfonds der Stadt Stockholm finanziert.

PLANET CENTRIC DESIGN TOOLKIT

PROJECT OF HOW

Diese Toolbox enthält über 500 Tools, Vorlagen, Blogs, Fallstudien, Berichte, Videos, Kurse, Karten, etc. Der Schwerpunkt liegt auf Designinstrumenten für das Gemeinwohl mit dem Ziel, eine Mutterliste von Listen für Personen bereitzustellen, die an der Schnittstelle von menschlichem Design, Innovation und öffentlichem/sozialem Einfluss arbeiten. Sie sind in Kollektionen unterteilt, die sich auf Phasen im Designprozess, spezifische Themen oder spezifische Bedürfnisse konzentrieren. Sie wurde von Jason Leow von Outsprint entwickelt.

PROJECT OF HOW

PUBLIC DESIGN VAULT

Diese Toolbox enthält Links zu 34 Remote-Produkten, -Services und -Methoden. Sie wurde entwickelt, um die virtuelle Zusammenarbeit und das Teamglück zu unterstützen, insbesondere für Unternehmen, die effektiver aus der Ferne arbeiten möchten. Sie wurde von Hanno, einem Team von digitalen Gesundheitsdesignern, entwickelt, das aus der Ferne daran arbeitet, Leben zu retten und zu verbessern.

PUBLIC DESIGN VAULT

REMOTE STARTER KIT

Diese Toolbox ist ein Wiki, das 34 Pläne, 21 Tools und 14 Tipps und Tricks zur Durchführung von Retrospektiven enthält. Sie ist eine offene Ressource für Menschen in den Bereichen Scrum, eXtreme Programming und Lean Software Development, um retrospektive Pläne, Tipps & Tricks, Tools und Ideen auszutauschen, damit sie das Beste aus ihren Retrospektiven herausholen können.Entwickelt wurde sie von Rob Bowley, Head of Engineering bei Co-op Digital.

REMOTE STARTER KIT

RETROSPECTIVE WIKI

Diese Toolbox enthält 28 detaillierte, schrittweise Übungen und 26 Tools. Sie ist das praktische Element des re:Work-Projekts von Google, einer Initiative, die Menschen in Organisationen hilft, die Praxis und Forschung im Bereich des datengesteuerten HR zu teilen und voranzutreiben. Sie gibt auch Artikel, Blog-Posts und Recherchen auf der Website.

RETROSPECTIVE WIKI

REWORK WITH GOOGLE

Diese Toolbox enthält 6 Prinzipien, 6 Diadecks, 6 Sets Methodenkarten, 14 Video-Lektionen und 24 Artikel. Sie zielt darauf ab, hilfreiche Ratschläge und Ressourcen für Menschen bereitzustellen, die lernen wollen, wie man anders arbeitet. Die Tools basieren stark auf Innovations- und Designprozessen und werden in erster Linie vom Salesforce Ignite-Team eingesetzt, um anderen Unternehmen beizubringen, wie sie innovativer werden können. Sie wurde von Salesforce Ignite entwickelt.

REWORK WITH GOOGLE

SALESFORCE WORK DIFFERENTLY

Diese Toolbox enthält 12 Workshop-Vorlagen und 2 Poster als herunterladbare PDFs sowie ein Handbuch und Technikkarten als kostenpflichtige physische Produkte. Alles auf Niederländisch und Englisch. Dies ist eine Einführung in die Methodik des Service Designs. Sie vereint Ethnographie, Konsumentenforschung, Interaktionsdesign, Produktdesign, Industriedesign, Dienstleistungsmarketing und Unternehmensstrategie in einem praktischen Do-it-yourself-Leitfaden. Sie wurde in Zusammenarbeit zwischen Namahn und Flandern DC entwickelt und über das europäische SPIDER-Projekt ins Englische übersetzt.

SALESFORCE WORK DIFFERENTLY

SERVICE DESIGN TOOLKIT

Diese Toolbox enthält 12 Workshop-Vorlagen und 2 Poster als herunterladbare PDFs sowie ein Handbuch und Technikkarten als kostenpflichtige physische Produkte. Alles auf Niederländisch und Englisch. Dies ist eine Einführung in die Methodik des Service Designs. Sie vereint Ethnographie, Konsumentenforschung, Interaktionsdesign, Produktdesign, Industriedesign, Dienstleistungsmarketing und Unternehmensstrategie in einem praktischen Do-it-yourself-Leitfaden. Sie wurde in Zusammenarbeit zwischen Namahn und Flandern DC entwickelt und über das europäische SPIDER-Projekt ins Englische übersetzt.

SERVICE DESIGN TOOLKIT

SERVICE SANDBOX

Diese Toolbox enthält eine Vielzahl von Umgebungsfliesen, Karten und Leinwänden. Sie sind für den Einsatz in 3 Phasen vorgesehen: bauen, ideieren und definieren. Sie wurde entwickelt, um Menschen dabei zu unterstützen, Konzepte für neue digitale Dienste auf greifbare und interaktive Weise zu entwickeln. Sie empfehlen, den Sandkasten zwischen 3 Stunden und 2 Tagen zu benutzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie wurde von Jane Vita und dem Business und Service Design Team von Digitalist, einem Customer Experience Innovation Unternehmen mit Sitz auf der ganzen Welt, erstellt.

SERVICE SANDBOX

SESSIONLAB

Diese Toolbox enthält 498 Methoden, die aus anderen Toolboxen kuratiert wurden, aufgeteilt in 7 Kategorien. Sie ist eine Bibliothek von Moderationstechniken, die Sie kuratieren und filtern können, um das richtige Werkzeug für ein Team, eine Ideenfindung, eine Aktion oder eine Problemlösungssitzung zu finden. SessionLab ist auch ein Online-Session-Planungssystem, das für die Gestaltung von Workshops in Zusammenarbeit mit Co-Facilitatoren geeignet ist. Sie wurde von SessionLab in. Sietland entwickelt.

SESSIONLAB

STRATEGYZER

Diese Toolbox enthält 2 Leinwände, 3 Testwerkzeuge, 6 Geschäftsmodellwerkzeuge, 16 Value Proposition Tools, 8 weitere Werkzeuge und Online-Kurse.Ausgehend vom Buch Business Model Generation, Strategyzer 2010, unterstützt Strategyzer Unternehmen und Einzelpersonen dabei, ihre Geschäftsdiskussionen und -entscheidungen klarer zu gestalten.Diese Toolbox ist eine sich ständig weiterentwickelnde Sammlung von Techniken mit einer Premium-Web-Applikationsversion. Sie wurde ursprünglich von Alex Osterwalder im Jahr 2010 entwickelt, heute von einem Team von fast 30 Personen.

STRATEGYZER

SYSTEMIC DESIGN TOOLKIT

Diese Toolbox enthält 18 Karten, die in 3 Kategorien unterteilt sind: Aktionen, Rituale und Werkzeuge. Sie stehen als herunterladbares PDF auf einer Pay-What-Was-du-wünschst-Basis zur Verfügung. Der Inhalt stellt Werkzeuge aus 4 weiteren Toolboxen zusammen. Sie wurde entwickelt, um einen selbsttragenden Teambildungsprozess zu unterstützen, der Unternehmen und Organisationen hilft, den Wettbewerbsvorteil von "effektiven Teams" zu erlangen. Sie wurde von Niklaus Gerber entworfen, der derzeit die Abteilung Digitale Produktentwicklung bei der Neuen Zürcher Zeitung in der Schweiz leitet.

SYSTEMIC DESIGN TOOLKIT

TEAMKIT

Diese Toolbox ist in 5 Phasen unterteilt, jede mit mehreren Fokusbereichen und mehreren Schritt-für-Schritt-Methoden. Sie ist in einem herunterladbaren PDF zusammengefasst. Sie kommuniziert den Design Thinking Prozess der Deutschen Telekom. Die Methoden wurden ausgewählt, um die Designer zu ermutigen, die Perspektive der Kunden zu nehmen, großartige Lösungen zu entwickeln und zu lernen, wie man Kundenfeedback erhält.Entwickelt wurde sie von Dr. Christian von Reventlow und Philipp Thesen aus dem Telekom Design Team.

TEAMKIT

THE ATLASSIAN TEAM PLAYBOOK

Diese Toolbox enthält alle Informationen, die Sie benötigen, um einen 5-tägigen Sprintprozess im Stil von Google Ventures durchzuführen. Sie wurde entwickelt, um einem kleinen Team von Mitarbeitern zu helfen, eine schwierige geschäftliche Herausforderung "durch Design, Prototyping und Testen von Ideen mit Kunden" zu meistern.Dieser fast narrensichere Prozess basiert auf Design-Denken, Innovationsstrategie, Verhaltenspsychologie und agilen Methoden, um die üblichen Vorurteile und Ineffizienzen einer Gruppe von Menschen zu umgehen, die versuchen, eine Entscheidung zu treffen. Sie wurde von Jake Knapp, John Zeratsky und Braden Kowitz von GV (ehemals Google Ventures) entwickelt, nachdem sie Start-ups viele Jahre lang geholfen hatten, bessere Produkte herzustellen.

THE ATLASSIAN TEAM PLAYBOOK

TELEKOM DESIGN THINKING DOING

Diese Toolbox enthält 41 Werkzeuge, die in 3 Abschnitte unterteilt sind: Gesundheitsüberwachungen (zur Beurteilung des aktuellen Zustands eines Teams), Spiele (neue Arbeitsmethoden) und Spielpläne (Werkzeugsätze für bestimmte Zwecke). Der Inhalt basiert auf Design-Denken, agilen Methoden, Service-Design und Software-Engineering. Sie richtet sich an Menschen und Teams, die ihr Potenzial "entfalten" wollen, mit einer Reihe von Methoden, die "taktisch, kampferprobt und scheißfrei" sind. Sie wird intern von atlasianischen Teams verwendet und wurde nun mit einer Creative Commons-Lizenz Open-Source betrieben.

TELEKOM DESIGN THINKING DOING

THE DESIGN SPRINT

Diese Toolbox enthält 20 Links zu (hauptsächlich) digitalen Werkzeugen für die Produktgestaltung. Sie ist eine einfache, kommentierte Liste von Tools, die für Designer digitaler Produkte nützlich sind. Mit dem Ziel, Menschen dabei zu helfen, das richtige Werkzeug für den richtigen Job in ihrem Workflow zu finden. Sie wurde von Cameron Getty zusammengestellt.

THE DESIGN SPRINT

THE PRODUCT DESIGNER'S TOOLKIT

Diese Toolbox enthält 42 Karten (unterteilt in 4 Dimensionen) und 9 Aktivitäten. Dies ist ein Brainstorming-Toolkit für Sicherheitsbedrohungen, das entwickelt wurde, um Menschen zu ermutigen, allgemein und kreativ über Computersicherheitsbedrohungen nachzudenken. Sie untersucht die menschlichen Auswirkungen und die Motivationen, Ressourcen und Methoden potenzieller Gegner. Sie wurde 2013 vom Security and Privacy Research Lab und dem Value Sensitive Design Research Lab an der University of Washington entwickelt.

THE PRODUCT DESIGNER'S TOOLKIT

THE SECURITY CARDS

Diese Toolbox enthält ein Handbuch mit Theorien, Prinzipien und Denkweisen sowie 5 Kategorien von Tools mit umfassenden Agenden und Moderatorenleitfäden als PDFs zum Herunterladen. Sie wurde geschaffen, um Organisationen bei der Entwicklung kreativer, verbundener und leistungsstarker Teams zu unterstützen, indem es ihnen qualitativ hochwertige Workshops und Meetings ermöglicht.Entwickelt wurde sie von Daresay, einer schwedischen Digitalagentur.

THE SECURITY CARDS

THE TEAMWORK KIT

Diese Toolbox enthält 10 Methoden in 3 Phasen, die in einer Adobe Illustrator-Datei präsentiert werden, die Sie im Austausch gegen eine E-Mail-Adresse herunterladen können. Sie wurde entwickelt, um den Aufbau und die Ausrichtung einer Zukunft für eine Organisation, eine Dienstleistung oder ein Produkt zu unterstützen. Sie greift auf einige klassische Methoden der Unternehmensberatung zurück und ergänzt sie mit dem Spin von Nordkapp.Nordkapp ist ein fortschrittliches Designstudio mit Sitz in Helsinki und Amsterdam.

THE TEAMWORK KIT

TRIGGER CARDS

Diese Toolbox enthält 8 Kartendecks mit je 60 Karten, 8 Anweisungskarten, 24 Leitkarten und 32 Landekarten. Sie ist ein Brainstorming-Spiel für Kreative, das Menschen helfen soll, Ideen schnell und einfach zu generieren. Die Karten enthalten "Was-wäre-wenn"-Fragen, die Menschen ermutigen, anders zu denken.Entwickelt wurde sie 2016 von Alejandro Masferrer, einem Kreativberater.

TRIGGER CARDS

UNICEF KNOWLEDGE EXCHANGE TOOLBOX

Diese Toolbox enthält 23 Tools in einem PDF oder als separate Webseiten. Sie bietet einfache Werkzeuge für eine Reihe von Herausforderungen, mit denen UNICEF und ähnliche Organisationen konfrontiert sind: effizienter Wissensaustausch, Lernen aus Erfahrungen zur Verbesserung von Praxis und Ergebnissen, effektive und kontextgerechte Planung, Entscheidungsfindung und gemeinsame Entwicklung von Lösungen. Sie wurde von der Wissensaustauschstelle in der Abteilung Politik, Strategie und Netzwerke, in der Abteilung Daten, Forschung und Politik von UNICEF entwickelt.

UNICEF KNOWLEDGE EX.TOOLBOX
Call Now ButtonJetzt anrufen